TFS

KÖRPERARBEIT - ABLAUF & INHALT

Einzelsitzungen haben das Format einer körperorientierten, biodynamischen Prozessarbeit. Die Methoden in der Begleitung sind vielfältig und beziehen aktiv die Regulation des Nervensystems (Polyvagaltheorie) als innere Erfahrung mit ein. Der Aufbau einer Einzelstunde ist immer unterschiedlich und orientiert sich an dem was ansteht. Wir erforschen gemeinsam wie sich Körper und Geist in Balance hält; wodurch Spannung entsteht, sichtbar und spürbar; sehen wie der Atem dazu steht und untersuchen wie ungeklärte System-Beziehungs-Prozesse unsere Lebendigkeit zurückhalten.


Ohne Berührung forschen wir mit Hilfe der
transpersonalen Prozessarbeit und unserer Körper-Wahrnehmungskanäle (Klang, Bilder, Sensomotorik, Körperausdruck, Gefühle, Beziehung & dem Atem ) um die verborgene Kraft in unserem Prozess sichtbar zu machen. Es wird im Kontext von Bewusstseinsebenen gearbeitet um dem was sich zeigt in die Tiefe zu folgen und die sogenannten Aspekte von Essenz, sichtbar werden zu lassen.


Im Kontext von Berührung arbeiten wir ausgleichend und aktivierend mit dem Meridiansystem, und beginnen nach und nach das Körperbewusstsein zu aktivieren. Lösen Verklebungen von Faszien, Muskeln, Sehnen und Organen und befreien deren emotionale Ladung und die Atembewegung. Anders als bei regulärer Körperarbeit bist du als Klient aktiv in den Prozess mit eingebunden. Wir arbeiten jetzt-orientiert, mit dem was der Körper in diesem Moment offenbart. Im verlauf der Stunden findet auch die INTEGTRATIVE ATEMMASSAGE Ihren Platz die Ihren Ursprung aus der Atemtherapie hat.


PREIS:

60 MIN | 140 SFR.
DAUER: 60 - 90 Minuten
SCHNUPPERSTUNDE: 90 SFR. (90 MIN.)

Es gibt die Möglichkeit der Vergünstigung, je nach Finanzkraft.
Bezahlung in Bar oder Twint nach der Stunde.

Im Regelfall sind die Stunden zu beginn länger und werden sich Session für Session verkürzen, da der Körper mit der Arbeit vertrauter wird. Für die ersten Sitzungen plane bitte ca. 90 Minuten mit Vor- und Nachgespräch ein. Die Kosten lassen sich nicht mit der Krankenversicherung verrechnen. Nach den ersten beiden Schnupperstunden ist es sinnvoll für diesen Prozess eine gemeinsame, verbindliche Vereinbarung über 10 Stunden zu treffen.